Servicewüste Deutschland – Mein privates Blog

6. Dezember 2016

Aldi-Zulieferer als Nikolaus

Abgelegt unter: Top — Thomas @ 18:35

Daumen hochVor zwei Wochen hatte ich mal wieder die „gebratenen Putenbrust-Streifen“ bei Aldi-Nord gekauft. Die fand ich immer lecker und sie lassen sich schnell zu einer kleinen Mahlzeit verarbeiten.

Das mit dem „lecker“ konnte ich allerdings beim letzten Mal nicht wirklich sagen. Die Streifen hatten, nachdem ich sie in der Mikrowelle etwas warm gemacht hatte, eine sehr merkwürdige Konsistenz, die mich eher an Fleischwurst als an Geflügelfilet erinnerte. Besonders ärgerte mich, dass ich von genau dieser Charge auch noch zwei Packungen gekauft hatte, die beide von gleich schwacher Qualität waren.

Kurzentschlossen schrieb ich daher am letzten Samstag eine Nachricht in das Kontaktformular der Aldi-Website und schilderte mein Erlebnis. Gestern bekam ich dann von Aldi eine E-Mail, man hätte die Informationen an den Zulieferer zur Prüfung weiter gegeben.

Überraschungspaket von Schwarz & CranzHeute wurde ich dann total überrascht: ein Paket von der Schwarz Cranz GmbH & Co. KG aus Neu Wulmstorf. Die Firma schrieb mir, auf Grund meiner Nachricht an Aldi hätten sie entsprechende Rückstellmuster auf die von mir beschriebene Abweichung untersucht, hätten aber keine Qualitätsmängel feststellen können. Auch sei die Rezeptur in letzter Zeit nicht verändert worden, insofern könne man sich die von mir beschriebene Abweichung nicht erklären.

Zum Ausgleich für meine Bemühungen sendete man mir eine Isolier-Tragebox gefüllt mit rund 1,4 kg Salami-Spezialitäten …

Das finde ich doch mal eine sehr nette Überraschung zum Nikolaustag!

Keine Kommentare »

Es gibt noch keine Kommentare.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 Thomas Omerzu, Dortmund, Germany
Erste Version 13. März 2010 - Letzte Äderung 16.04.2013 17:21

Counter seit 13.03.2010
307.984